Ranch

NotOregon

Auf einer Fläche von insgesamt 30 Hektar halten wir unsere Pferde und unsere Gastpferde möglichst artgerecht. Ab Mitte April bis spät in den Herbst laufen die Pferde in großen Gruppen auf maximal großen Weiden. Diese bieten alle natürlichen Schutz vor Sonne und Regen bzw. einen gebauten Schutz, wenn es dort nicht gegeben ist.

Die Tiere sind ständig in Bewegung, laufen einige Kilometer über den Tag verteilt. Für die Heuwerbung stehen uns gesonderte Flächen eines Partnerbetriebes zur Verfügung. Die Grünflächen dienen also ausschließlich als Futterweiden.

 

HarrysInn3

Im Winter leben die Gruppen in ihren Blockhäusern und Ausläufen und erhalten Heu satt aus den Futterraufen.

Nur unsere Zuchtstuten und der Hengst werden aufgestallt. Sie erhalten aber dennoch ihren täglichen Ausgang auf Winterkoppeln.

DSC_0342

 

Zum Training gibt es auf der Alfs Ranch einen 20 x 40 m großen Reitplatz sowie ein RoundPen. Aber am schönsten ist das weitläufige Ausreitgelände – das schätzen wir am meisten.

 

roundpen

 

Reitplatz

 

 

Jedes Jahr bieten wir eine begrenzte Anzahl an Aufzuchtsplätzen für Jungpferde an. Wir unterhalten auch eine Hengstgruppe. Die Besonderheit an unserer Hengsthaltung ist die, dass wir die Burschen weitab jeglicher Stutenwitterung unterbringen. Dies hält ihre Hormone noch recht lange in Balance und es gibt auch in der Gruppe keine Reibereien.

 

Rattenfaenger

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.